Gäbe es einen Vorteil, Gold mit Bitcoin zu kaufen?

Gold mit Bitcoin am Computer kaufen. Bild: valuewalk.com
Gold mit Bitcoin am Computer kaufen. Bild: valuewalk.com

Wer führte den Bitcoin ein?

Der Kauf von Edelmetallen ist heute einfacher denn je. Es gibt unzählige Möglichkeiten für Anleger, Gold zu kaufen, aber eine davon sticht aus der Masse heraus: Bitcoin. Im Jahr 2009 gründete Satoshi Nakamoto, der entweder eine Person, ein Pseudonym oder ein Kollektiv von Personen ist, Bitcoin als erste digitale Kryptowährung, die es gibt. Mit der Einführung von Bitcoin entstand auch das erste Blockchain-System. Heute (Jahr 2021), nach 12 Jahren, ist der Bitcoin zu einer der innovativsten Währungen überhaupt geworden.

Wäre es jetzt ein guter Zeitpunkt, Bitcoin gegen Gold zu tauschen?

Geld-Tausch Icon von: icon-icons.com
Geld-Tausch Icon von: icon-icons.com

Man könnte sagen "Ja", denn Kryptowährungen und Edelmetalle sind aufgrund der Angst vor einer an die Fiat-Währung gekoppelten Inflation sehr begehrt. Wenn die Inflation zunimmt, sinkt der Wert des Dollars, was dazu führt, dass Gold, Silber und jetzt auch Bitcoin an Wert gewinnen.

 

Bitcoin hat jedoch auch seine Schattenseiten, wie z. B. die Marktvolatilität und die immer häufigeren staatlichen Regulierungen. Aufgrund der Unsicherheiten bei Kryptowährungen kaufen viele Anleger weiterhin stabilere Vermögenswerte und Wertaufbewahrungsmittel wie Gold, Silber, Platin und Palladium.

Welche Vorteile könnte die Verwendung von Bitcoin zum Kauf von Gold haben?

Bitcoin hoch im Kurs...ZDF.de - zum Video Bild anklicken
Bitcoin hoch im Kurs...ZDF.de - zum Video Bild anklicken

Bitcoin ist ein dezentrales Netzwerk von Knotenpunkten, die auf der ganzen Welt betrieben werden. Da Bitcoin dezentralisiert ist, haben Sie den Vorteil, dass Sie nicht auf ein Bankinstitut angewiesen sind, das viele Einschränkungen wie Limits, langsame Bearbeitung, Banköffnungszeiten und langsame Server hat.

 

Da Bitcoin nur online funktioniert, brauchen Sie nur eine Internetverbindung, eine Krypto-Brieftasche und einen Sicherheitsschlüssel. Das macht es zu einer sehr bequemen Möglichkeit, Ihre Edelmetalltransaktionen abzuschließen.

Gibt es Sicherheitsbedenken bei der Verwendung von Bitcoin beim Tausch mit Gold?

IT-Sicherheit, Bild: myfactory.com
IT-Sicherheit, Bild: myfactory.com

Die Verwendung von Bitcoin ist ein äußerst sicherer Weg, um Einkäufe zu tätigen oder Geld zu tauschen. Ihre Daten sind im System anonym und die einzige Kennung ist Ihre Bitcoin-Adresse. So können Sie Ihr Gold kaufen, ohne dass die Welt erfährt, dass Sie dies getan haben.

 

Ein weiteres Sicherheitsmerkmal ist, dass alle Transaktionen verschlüsselt sind. Die Knoten im Netzwerk durchlaufen einen Prozess, bei dem sie extrem komplexe Formeln lösen und dann einen Proof of Work (PoW) einreichen, damit dieser verifiziert werden kann. Wenn die Mehrheit des Knotennetzwerks zustimmt, dass die Formulierungen korrekt sind, dann ist die Transaktion abgeschlossen.

 

Da all diese Sicherheitsmerkmale extrem komplex sind, kann niemand die Transaktion ohne den Verifizierungsprozess manipulieren. Sobald die Transaktion in das Blockchain-Ledger aufgenommen wurde, kann sie niemand mehr ändern.

Wie schnell sind Bitcoin-Transaktionen?

 Bild: dreamstime.com
Bild: dreamstime.com

Herkömmliche Finanzinstitute wickeln Transaktionen über viele Vermittler ab. Aus diesem Grund können sie langsam und frustrierend sein. Bitcoin ist ein dezentralisiertes Peer-to-Peer-Netzwerk, das Transaktionen von einer digitalen Brieftasche zur anderen ermöglicht, was zu sehr schnellen Transaktionen führt. 

 

Sind deshalb die Bitcoin-Transaktionsgebühren hoch?

Da es bei Bitcoin keine großen Finanzinstitute gibt, sind die Transaktionsgebühren sehr niedrig.

Wie könnte ich Bitcoin bekommen, um damit Gold zu kaufen oder handeln?

So klappt’s mit dem Einstieg in den Krypto-Kosmos, Bild: WiWo.de
So klappt’s mit dem Einstieg in den Krypto-Kosmos, Bild: WiWo.de

- Besorgen Sie sich zunächst eine digitale Brieftasche oder Cyper wallet. (Neben dem Weltmarktführer PayPal sind am deutschen Markt unter anderen die seit 2015 in der Paysafe-Gruppe vereinten Cyberwallets Skrill und Neteller sowie FidorPay der Fidor Bank aktiv. Masterpass war von 2015 bis 2019 in Deutschland aktiv. In der Schweiz konnte sich bisher Twint etablieren. Quelle: Wikipedia). Dies ist notwendig, wenn Sie Bitcoin virtuell halten wollen. Es gibt einige wallets, also recherchieren Sie und finden Sie eine, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

 

- Gehen Sie dann zu einer Krypto-Börse und richten Sie ein Konto ein. So können Sie Ihr Krypto-Börsenkonto mit Ihrem Bankkonto aufladen. (Eine Liste von Krypto-Börsen finden Sie hier.)

 

- Sobald Ihr Konto mit der Börse verbunden ist, können Sie Ihre Fiat-Währung wie € oder $ in BTC (Bitcoin) umtauschen. Diese können entweder auf Ihrem Börsenkonto verbleiben oder Sie können sie an Ihre digitale Geldbörse senden.

 

- Um mit Ihren Bitcoin Käufe zu tätigen, müssen Sie Ihre Bitcoin an Ihre digitale Brieftasche senden.

 

- Sobald Sie im Besitz Ihrer Bitcoin sind, können Sie problemlos Ihr Gold kaufen.

Welche Edelmetallbörsen handeln mit Bitcoin?

Seit der Einführung von Bitcoin als digitale Währung sind viele Börsen gerne bereit, diese zukunftsweisende Zahlungsform zu akzeptieren. Bullion Exchanges zum Beispiel ist eine der führenden Edelmetallbörsen, die sowohl über einen physischen Standort als auch über eine Website verfügt und Pionierarbeit bei der Akzeptanz von Kryptowährungen im Tausch gegen Gold geleistet hat.

 

Bullion Exchanges macht es sehr einfach, Ihre Bitcoin zu verwenden. Sie können einfach auf der Webseite einkaufen, die gewünschten Metalle in den Warenkorb legen und mit Ihren Bitcoin über die Bitpay-Anwendung kaufen. Dank Unternehmen wie Bullion Exchanges wird Bitcoin immer mehr zu einer vertrauenswürdigen Methode, um Gold, Silber und Platin zu kaufen.

 

Der Kauf von Edelmetallen ist eine sichere Möglichkeit, Ihr Anlageportfolio zu diversifizieren und Ihr Vermögen vor wirtschaftlichen Unwägbarkeiten zu schützen. Wenn Sie ein passionierter Münzsammler sind, ist es ein guter Weg, Ihre gewünschten Münzen  mit einer digitalen Münze zu kaufen.

Fazit: Gold mit Bitcoin tauschen

Bild: Capital.com: trade-bitcoingold
Bild: Capital.com: trade-bitcoingold

Der Kauf von Gold und anderen Edelmetallen mit Bitcoin ist eine sehr neue Art, Transaktionen durchzuführen. Immer mehr Unternehmen kommen mit neuen Blockchain-Anwendungen auf den Markt, die eine einfache Nutzung und Sicherheitsfunktionen ermöglichen. Die Zukunft von Bitcoin als führende Kryptowährung für diejenigen, die den "Goldstandard" der Kryptowährungen nutzen wollen, scheint vielversprechend.

 

Angesichts der Bedenken vor einer drohenden Wirtschaftskrise und dem Verlust des Vertrauens in Regierungen und Finanzinstitutionen ist der Kauf von Gold und anderen Edelmetallen ein guter Weg, insbesondere wenn Sie Bitcoin oder andere Kryptowährungen verwenden.

 

Die erste Regierung hat ihre Kryptowährungen eingeführt oder sogar eine Kryptowährung als offizielle Währung zu übernehmen, wie es El Salvador kürzlich mit Bitcoin getan hat und auch andere Regierungen es machen wollen.

 

Daher sollte jeder lernen, wie man Finanztransaktionen mit Kryptowährungen durchführt und sich eine digitale Brieftasche zulegen. Sie können Ihre erste Bitcoin-Transaktion auch mit einer Investition tätigen, die den Test der Zeit bestanden hat: GOLD!

Autor: NL. Zündorf

Quellen: Die unsinnige Debatte über Gold gegen Bitcoin

Gold oder Bitcoin

Können Bitcoin und Gold als gleichwertige Anlageklassen koexistieren?

Capital.com

Wirtschaftswoche

ZDF

Valuewalk

Wikipedia