Die 5 größten Fehler von Anlegern beim Kauf von physischem Gold

"Die Zinsen sind niedrig, die Inflation ist hoch..." Handelsblatt.com
"Die Zinsen sind niedrig, die Inflation ist hoch..." Handelsblatt.com

Viele Menschen machen sich Sorgen über die Inflation und die Abwertung der Währungen, so dass immer mehr Menschen den Kauf von Gold als mögliche Absicherung in Betracht ziehen. Der Goldpreis ist in letzter Zeit gestiegen, da immer mehr Menschen investieren wollen. Dieser Trend ist immer dann zu beobachten, wenn wirtschaftliche Unsicherheit herrscht.

 

Da die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie noch immer nicht vollständig bekannt sind, suchen viele Menschen nach Sicherheit, indem sie sich Gold zulegen. Es handelt sich dabei um einen greifbaren Vermögenswert, der seinen Wert behält, ganz gleich, wo auf der Welt man sich befindet. Es ist wichtig, dass man beim Goldkauf einige häufige Fallstricke vermeidet. Dies bedeutet, dass man besser gerüstet ist, um das zu kaufen, was man braucht, und dabei keinen kostspieligen Fehler macht.

Fehler 1: Nicht wissen, was man gekauft hat

Keine Ahnung..., Bild: dreamstime.com
Keine Ahnung..., Bild: dreamstime.com

Beim Kauf von Gold kann es zu großer Verwirrung kommen. Es gibt verschiedene Qualitäten und Möglichkeiten, diesen Vermögenswert zu erwerben. Wenn man nicht genau weiß, was man kauft, kann das zu Verwirrung und allen möglichen anderen Problemen führen.

 

In erster Linie müssen Sie den aktuellen Goldpreis kennen, wenn Sie einen Kauf tätigen wollen. Sie wollen nicht zu viel dafür bezahlen. Gold wird nach Gewicht verkauft, Sie müssen also genau wissen, welche Menge Gold Sie kaufen. Schließlich gibt es je nach Art des Goldes, das Sie kaufen, unterschiedliche Reinheitsgrade.

Fehler 2: Kauf der billigsten Option

Falschgold. Bild: capital.de
Falschgold. Bild: capital.de

Manche Menschen glauben zwar, dass alles Gold gleich ist, aber das ist weit gefehlt. Wie bereits erwähnt, gibt es Gold in vielen verschiedenen Formen und Reinheitsgraden. Daher ist es wichtig, dass Sie sich nicht einfach für das billigste Angebot entscheiden, da Sie dann möglicherweise kein hochwertiges Goldprodukt kaufen.

 

Wenn Sie ein Angebot sehen, das zu gut zu sein scheint, um wahr zu sein, dann ist es das in der Regel auch. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, Gold zu im Vergleich zum Gesamtmarkt besonders niedrigen Kursen zu kaufen, denn dann ist wahrscheinlich etwas faul. Ihre Goldprodukte werden wahrscheinlich nicht unter den Spotpreis des Goldes fallen, so dass Sie immer den vollen Wert für Ihr Produkt zu diesem Zeitpunkt erhalten sollten.

 

Das Gleiche gilt für die andere Seite: Jemand wird Gold nicht wirklich unter seinem Marktwert verkaufen. Wenn jemand dies versucht, sollten bei Ihnen die Alarmglocken läuten und Sie sollten dann mit äußerster Vorsicht vorgehen. Es ist wichtig zu wissen, wie man gefälschtes Gold erkennt,

Fehler 3: Gold nur kaufen, wenn der Preis steigt

Bild: goldpreis.de
Bild: goldpreis.de

Es gibt zwar keinen falschen Zeitpunkt für den Goldkauf, aber es gibt einige Regeln, die man beachten sollte. Angebot und Nachfrage sind eine reale Sache und können dazu führen, dass der Goldpreis aufgrund einer weltweiten Wirtschaftspanik in die Höhe schießt.

 

Je mehr Menschen Gold kaufen wollen, desto höher wird der Preis im Allgemeinen steigen. Dann wird es eine Zeit geben, in der das Angebot nicht ausreicht, um die Nachfrage auf dem Markt zu decken. Dies wird sich dann auch auf den Preis auswirken. Ein vorsichtigerer Ansatz besteht darin, die Käufe über einen längeren Zeitraum zu verteilen.

 

Das Dollar-Cost-Averaging (Durchschnittskosteneffekt) ist eine beliebte Methode, um das Risiko zu streuen, indem man regelmäßig, z. B. jeden Monat, den gleichen Betrag investiert. Auf diese Weise kann die kurzfristige Volatilität, die mit dem Kauf fast aller Arten von Vermögenswerten verbunden ist, ausgeglichen werden.

Fehler 4: Kauf seltener Münzen als Investition

Eine Goldkrone. Bild: gold-preisvergleich.de
Eine Goldkrone. Bild: gold-preisvergleich.de

Es gibt einige Leute, die versuchen, sich durch den Kauf von Goldmünzen in Gold zu engagieren. Das kann zwar manchmal in Ordnung sein, aber es gibt heute viele Händler, die Ihnen Münzen verkaufen, die letztlich nicht die Eigenschaften aufweisen, die Sie sich für den Besitz von Gold wünschen.

 

Es gibt viele Goldmünzen, die sich nur für Sammlungszwecke eignen und keine gute Geldanlage darstellen. Der Preis dieser Münzen kann sich erheblich ändern, und sie sind in der Regel nicht wirklich an den Kassapreis von Gold gebunden.

 

Weitere Faktoren, die eine Rolle spielen, sind die Prägung, die Beliebtheit, die Qualität und die Seltenheit. Wenn Sie physische Goldmünzen kaufen möchten, sollten Sie sich auf die Anlagemünzen beschränken, die einen guten Ruf genießen und nur minimale Aufschläge haben. So kaufen Sie Goldmünzen.

Fehler 5: Keine Überprüfung des Rufs des Goldhändlers

Gold.de machte den test
Gold.de machte den test

Wie beim Kauf von allem wollen Sie sicher sein, dass Sie es mit einem Verkäufer zu tun haben, der seriös ist und Ihnen ein faires Angebot macht. Sie sollten nur mit Händlern zu tun haben, die seit vielen Jahren in der Branche tätig sind und sich in dieser Zeit einen hervorragenden Ruf erworben haben.

 

Wenn Sie sich an einen vertrauenswürdigen Verkäufer wenden, können Sie sicher sein, dass Sie ein Qualitätsprodukt erhalten und nicht übers Ohr gehauen werden. Das gibt Ihnen die Gewissheit, dass Sie eine kluge Investition tätigen. Sie können oft online in Foren und sozialen Medien nachsehen, was echte Menschen über bestimmte Händler sagen. So können Sie die Kundenzufriedenheit der Nutzer eines bestimmten Dienstes einschätzen. Wie sollte man dann physisches Gold kaufen? 

 

Sie können auch einen Blick z.B. auf diese Liste "Zertifizierte Goldhändler" werfen, um die regulatorische Geschichte eines bestimmten Händlers zu überprüfen. Dabei werden Sie auf mögliche rote Fahnen aufmerksam gemacht, die Anlass zur Sorge geben und bedeuten, dass Sie Ihre Aufmerksamkeit auf einen anderen Händler richten sollten.

Kurze Zusammenfassung der fünf Gold-Kauf-Regeln

Emoji von: Panthermedia
Emoji von: Panthermedia

Nicht alles Gold ist gleich. Es gibt eine ganze Reihe verschiedener Sorten und Qualitäten, die Sie kennen müssen. Es ist wichtig, dass Sie die Zertifikate für jedes Gold, das Sie kaufen, überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie die wahre Reinheit des Vermögenswertes kennen. Prüfen Sie den Ruf Ihres Händlers und ziehen Sie keine seltenen Münzen in Betracht, wenn Sie eine Münze auswählen. Wie man physisches Gold kauft, können Sie hier genauer recherchieren.

 

NL. Zündorf

Quellen: Handelsblatt

Nu Wire Investor